16.09.2022- 18.09.2022

Landart-Workshop mit Frank Nordiek

Uhrzeit
Fr. 15 - 18 Uhr
Sa. 10 - 18 Uhr
So. 10 - 16 Uhr
Kosten
120 €
Landart bedeutet, etwas Alltägliches neu zu entdecken. Entdeckungen in der Landschaft werden zum Ausgangspunkt für eine neue Idee. Spielerisch und mit Spaß darf sich die eigene Kreativität neu entfalten. Gemeinsam suchen
und untersuchen wir Orte und Situationen in der Landschaft: Orte, die uns ansprechen, Orte, die eine Saite in uns zum Schwingen bringen.
Wir finden unterschiedlichste Materialien wie Gräser, Stöcke, Steine, Pflanzenteile, Sand. Orte und Materialien werden zum Ausgangspunkt für Kunstwerke in der Landschaft. Der Schwerpunkt liegt immer im eigenen Tun. Übungen zu Beschaffenheit, Form und Farbe von Naturmaterialen erleichtern den Einstieg in die praktische Arbeit. Gemeinsame, ruhige Erkundungsgänge in einem überschaubaren Landschaftsraum machen uns mit dem Gelände vertraut, erste Ideen nehmen vor unserem inneren Auge Gestalt an. Viel Raum bleibt für alle Teilnehmer für die Umsetzung dieser Ideen zu einer einfachen Land Art Installation, die am Ende der Workshop-Tage bei einer gemeinsamen „Abschluss-Vernissage“ vorgestellt werden.

Leitung: Frank Nordiek
Ort: Treffpunkt Kunstzentrum Koppelschleuse,
Workshop im Esterfelder Forst

Zukünftige Workshops
25.11.2022 - 27.11.2022
Keramikseminar: Keramische Farben
mit Netty Janssens
mehr erfahren